Eintauchen in die Welt der Zeit von Konstantinopel und das Istanbul des 21. Jahrhunderts

Hagia Sophia SophienkircheIm Jahr 324 machte der römische Kaiser Konstantin die Stadt Byzanz zu seiner neuen Hauptstadt, die später in Konstantinopel umbenannt wurde. Hier erhob er auch das Christentum zur Staatsreligion und leistete damit den wohl wichtigsten Beitrag zu dessen Ausbreitung. Wie Rom war auch Konstantinopel auf sieben Hügeln errichtet. Acht Konzile der christlichen Kirche wurden in Konstantinopel - dem heutigen Istanbul - abgehalten.

 

 

Dolmabahce Palast in IstanbulDie wechselvolle 1000jährige christliche Geschichte bis zur osmanischen Eroberung der Stadt 1453, mit der Konstantinopel  Hauptstadt des osmanischen Reiches wurde, ebenso die Zeit des osmanischen Reiches bis zur Ausrufung   der Republik durch Kemal Atatürk  1934 und die Zeit bis heute wird für Sie bei Besuchen der wichtigen historischen Stätten von Christentum und Islam und Bauwerke der modernen Türkei lebendig:  Hippodrom - Konstantinssäule - Hippodrom und Deutscher Brunnen - Schlangensäule – Sophienkirche, heutige als Museum genutzte Hagia Sophia  -  versunkener Palast – Topkapi Palast -  Pammakaristós-Kirche - Chora-Kirche  - Dolmabahçe-Palast - Mahmut Paşa Camii - Eyüp Sultan Camii - großer Gedeckte Basar – Gewürzbasar - Galatasaray-Hamam - Burg der sieben Türme -  Beyazıtturm – europäischer Kopfbahnhof - mehrstöckige Holzhäuser in Fatih -  die Eiserne Kirche St. Stefan in Fener – 1. und 2. Bosperusbrücke  - Ägyptische Basar – die drittälteste U-Bahn der Welt.

Bulgarische Kirche IstanbulErleben soll heißen, wir fahren nicht einfach von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit im Sinne modernen Abhakens. Wir haben Zeit für vertiefende Erklärungen,  für Begegnungen und den Austausch mit Vertretern und Gläubigen der Ost- und Westkirche, der Juden, des Islam und des Sufismus und können der Spiritualität der Wege zu Gott nachspüren.

Erleben bedeutet auch,  freie Zeit zu haben, zum Beispiel am Taksim zu flanieren, dort oder anderswo an empfohlen günstigen Orten einzukaufen, abends am Bosperus oder in Beyoğlu  osmanisch zu essen oder  die orientalische Atmosphäre bei alter osmanischer Musik zu genießen oder einfach an einem gefühlt guten Platz auszuruhen.

Galata Brücke IstanbulDie 8-tägige Studienreise nach Istanbul führen wir mehrmals im Jahr durch. Zu den Terminen und Reisekosten informieren Sie sich bitte hier auf unserer Homepage. Über die Details der nächsten Reise vom 18. bis 25. Juni 2010 können Sie sich hier informieren.

 

 

Tagungen & Seminare

Studienreisen

suche

Orgy